Arbeitskreis Betriebliche Gesundheitsförderung


 

 

Arbeitskreissprecher

AK-Sprecher: Detlef Kuhn, ZAGG Zentrum für angewandte Gesundheitsförderung und Gesundheitswissenschaften GmbH


 

Selbstverständnis

Der Arbeitskreis arbeitet seit 1994. Ziel des Arbeitskreises ist der Erfahrungsaustausch unter den verschiedenen Akteuren im Bereich "Arbeit und Gesundheit". Vertreten sind u.a. die Arbeitsschutzbehörden, Unfallversicherungsträger, Krankenkassen, Dienstleistungs-einrichtungen und Betriebe.

Schwerpunkte des Arbeitskreises sind zur Zeit neben der Vorstellung konkreter Projekte die Diskussion um die konzeptionelle Weiterentwicklung der Betrieblichen Gesundheitsförderung (BGM) sowie des Betriebliche Gesundheitsmanagements (BGM).


Sie sind herzlich eingeladen, sich zu beteiligen!

Der Arbeitskreis ist grundsätzlich offen für alle Interessierten.

Wenn Sie an einer der Sitzungen teilnehmen möchten, bitten wir Sie, Kontakt mit uns aufzunehmen.



Materialien

  • Visitenkarte des Arbeitskreises (PDF)
  • Arbeitsbedingte psychische Belastungen - Positionspapier (PDF)
  • Qualitätskriterien der Betrieblichen Gesundheitsförderung:
    • Webversion (PDF)
    • Druckversion (ausgeschriebene URLs) (PDF)
  • weitere Materialien (hier)

Links


Ihre Ansprechpartnerin

bei Gesundheit Berlin-Brandenburg

Marisa Elle

elle(at)gesundheitbb.de

Fon: 030 - 44 31 90 82

Fax: 030 44 31 90 63