Koordinierungsstelle Gesundheitliche Chancengleichheit Berlin

Der Schwerpunkt der KGC Berlin liegt in der Begleitung kommunaler Strategien/Netzwerke für Gesundheitsförderung.

Die KGC Berlin begleitet seit dem Jahr 2010 verschiedene Berliner Bezirke beim Ausbau von Präventionsketten (integrierten kommunalen Strategien):
Es werden ressortübergreifende Strukturen für soziallagenbezogene Gesundheitsförderung („Präventionsketten“) in allen Bezirken entwickelt bzw. ausgebaut, die Koordination gesichert und bedarfsgerechte Maßnahmen geplant und umgesetzt. Angebote der Gesetzlichen Krankenversicherungen werden als Bausteine der Präventionsketten implementiert.

Im Rahmen der Begleitung der Berliner Bezirke berät die KGC Berlin die Bezirke auch zu Fördermöglichkeiten und qualitätsgesicherten Maßnahmen/Angeboten. Sie stellt im Rahmen ihrer Möglichkeiten Transparenz zu Fördermöglichkeiten der Gesetzlichen Krankenversicherungen her. Eine Übersicht zu den Fördermöglichkeiten finden Sie weiter unten unter Materialien.

In Hinblick auf Qualitätsentwicklung/Qualitätssicherung bietet die KGC Berlin weiterhin die Werkstattreihe Präventionsketten für Fachkräfte an. Mehr zum Thema Präventionsketten in den Berliner Bezirken finden Sie hier.

Landesbezogene Gremienarbeit und der länderübergreifende Austausch gehören ebenfalls in das Aufgabenfeld der KGC Berlin.

Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der Qualitätsentwicklung und -Sicherung in der Gesundheitsförderung in Quartieren der Sozialen Stadt durch die Clearingstelle Gesundheit, die ebenfalls in der KGC Berlin angesiedelt ist.

Weitere Informationen finden Sie unter www.gesundheitliche-chancengleichheit.de/berlin.

 


 

Förderer

 

  • Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung
  • Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen
  • GKV Bündnis für Gesundheit; Arbeitsgemeinschaft der gesetzlichen Krankenkassen und Krankenkassenverbände

Materialien

  • Highlight-Bericht zum Auf- und Ausbau von Präventionsketten in Berlin (PDF)
  • Übersicht zu Fördermöglichkeiten für die Gesundheitsförderung der Krankenkassen und Senatsverwaltungen Berlin (PDF)
  • Integrierter Handlungsleitfaden "Gesundheitsförderung und Prävention rund um die Geburt in Berlin“ (PDF)

 

 


Ihre Ansprechpartner/innen

Danielle Dobberstein

Projektleitung

dobberstein(at)gesundheitbb.de

Fon: 030 – 44 31 90 991

Fax: 030 – 44 31 90 63


Dagmar Lettner

Prozessbegleitung zum Ausbau von integrierten Strategien für Gesundheitsförderung

lettner(at)gesundheitbb.de

Fon: 030 - 44 31 90 982

Fax: 030 - 44 32 90 63


Lisa Rösch

Prozessbegleitung zum Ausbau von integrierten Strategien für Gesundheitsförderung

roesch(at)gesundheitbb.de

Fon: 030 - 44 31 90 71

Fax: 030 - 44 31 90 63


 

Tina Hilbert

Clearingstelle Gesundheit in Quartieren der Sozialen Stadt

hilbert(at)gesundheitbb.de

Fon: 030 - 44 31 90 671

Fax: 030 - 44 31 90 63


Flyer