Weitere Veranstaltungen in Berlin und Brandenburg

Hier finden Sie weitere Veranstaltungen aus dem Bereich Prävention,  Gesundheitsförderung und Gesundheitspolitik schwerpunktmäßig in der Region Berlin-Brandenburg.  Für bundesweite Termine nutzen Sie bitte den Kalender von www.gesundheitliche-chancengleichheit.de.

Falls Sie Ihren Termin hier angekündigt haben oder Änderungen mitteilen möchten, schreiben Sie uns bitte an redaktion(at)gesundheitbb.de.

 

Ausstellung

Ausstellung "Das Alter in der Karikatur"

01.06.2018 - 29.06.2018
Wandelhalle, Abgeordnetenhaus von Berlin Die Ausstellung entführt die Betrachterinnen und Betrachter hinter die rationalen Fassaden des gesellschaftlichen Altersdiskurses und offenbart u. U. überraschende Erkenntnisse - über eigene Einstellungen zum Alter und gesellschaftliche Altersstereotype. Vor allen Dingen aber regt sie zum Lachen an über ein Phänomen, das alle angeht: das Alter(n). mehr »

Fachtagung

Gesund – mit der Vielfalt der Natur. Neue Impulse an der Schnittstelle von Natur und Gesundheit

19.06.2018 10:30 - 19.06.2018
VKU Forum – Veranstaltungszentrum des Verbands kommunaler Unternehmen e.V. Die Tagung informiert über die verschiedenen Facetten des Themas „Natur und Gesundheit“ und zeigt Synergien und gemeinsame Handlungsfelder auf. Die Vorstellung und Diskussion von Praxisbeispielen soll die Vernetzung von Akteuren aus den Arbeitsfeldern „Gesundheit/Gesundheitsförderung“ und „Biologische Vielfalt/ Naturschutz“ fördern und neue Impulse für die weitere Zusammenarbeit geben. mehr »

1. Marzahn-Hellersdorfer Präventionskonferenz

Vom Nebeneinander zum Miteinander

28.06.2018 09:00 - 14:00
BIZ - Bezirkliches Informationszentrum In Marzahn-Hellersdorf gibt es bereits vielfältige Ansätze und Aktivitäten zur Förderung von Bewegung. Diese sind in unterschiedlichen Ressorts, Lebenswelten und Sozialräumen verankert. Eine Auswahl dieser Aktivitäten werden auf der Konferenz vorgestellt. Gemeinsam möchten die Organisatoren über Perspektiven für die Gestaltung von Angeboten, Kooperationen und Strukturen diskutieren. mehr »

Konferenz

Urban Health: Concepts, consequences and challenges for health in large cities

29.06.2018 10:00 - 15:30
Französische Botschaft in Berlin Auf dieser Konferenz wird über die komplexen Gesundheitsrisiken diskutiert, denen Menschen in Großstädten ausgesetzt sind. Es wird über die Auswirkungen verschmutzter Luft, Lärmverschmutzung und über ungleiche gesundheitliche Chancen in Städten gesprochen. Auch die positiven Effekte städtischer Planung und kommunaler Projekte werden ein Thema sein. mehr »

Wettbewerb / Auszeichnung

Marie Simon Pflegepreis

15.07.2018 - 15.07.2018
„5. Berliner Pflegekonferenz“ im WECC Wie kann die Versorgungssicherheit von Pflegebedürftigen im Versorgungsprozess gewährleistet werden? Wie können Helfende bei der Versorgung von pflegebedürftigen Angehörigen unterstützt werden? Mit dem Marie Simon Pflegepreis werden auf der Berliner Pflegekonferenz besonders innovative Pflegeprojekte ausgezeichnet. Bewerbungen können bis zum 15. Juli 2018 eingereicht werden. mehr »

Fachtagung

Gesundheit rund um die Geburt – Kompetenzen entwickeln, Zusammenarbeit stärken

29.08.2018 10:00 - 16:00
Hoffbauer Tagungshaus Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht die Kompetenzstärkung von Familien und Fachkräften rund um die Geburt. mehr »

Kongress

Gemeinsamer Fachkongress der DHS und des fdr+ zum Thema "SUCHT: bio-psycho-SOZIAL"

08.10.2018 - 10.10.2018
Adlershof con.vent. Das bio-psycho-soziale Modell verdeutlicht, dass sich weder die Ursachen der Sucht noch deren Bewältigung auf einzelne Faktoren zurückführen lassen. Der Kongress soll die Umsetzung dieses Ansatzes aus unterschiedlichen Perspektiven in der Begleitung, Beratung und Behandlung suchtgefährdeter und süchtiger Menschen analysieren, diskutieren sowie weiterentwickeln.

Die Tagungsgebühr beträgt 230 Euro, inklusive Pausenverpflegung. mehr »

Aktionswoche

Woche der Seelischen Gesundheit

10.10.2018 - 20.10.2018
Berlin, verschiedene Orte je nach Veranstaltung Eine Woche lang sind Bürger und Bürgerinnen in Berlin eingeladen, die vielfältigen ambulanten und stationären Angebote der psychiatrischen und psychosozialen Einrichtungen in ihrer Umgebung zu erkunden. Ziel aller Veranstaltungen ist es, über psychische Krankheiten aufzuklären, Hilfs- und Therapieangebote aufzuzeigen und die Diskussion anzuregen. mehr »

Paritätischer Pflegekongress 2018

Recht auf gute Pflege! Wege aus der Dauerkrise

14.11.2018 - 15.11.2018
Tagungswerk Jerusalemkirche Der diesjährige Paritätische Pflegekongress nimmt alle Schwerpunktthemen in den Fokus, die durch die Pflegestärkungsgesetze und das Pflegeberufereformgesetz angeschoben oder umgesetzt wurden. Der Kongress soll aufzeigen, was die Politik in der Dauerkrise tut bzw. tun muss und wie es weitergeht. Wie steht es um das Recht auf gute Pflege? mehr »

Tagung

Zweite gesundheitspädagogische Tagung der IB Hochschule - "Sichtbare Wirkungsfelder"

16.11.2018 - 17.11.2018
Studienzentrum Berlin Wie wirkt die Gesundheitspädagogik in den unterschiedlichen Feldern der Gesundheitsförderung, -bildung, -beratung und aufklärung? Trägt sie zur Professionalisierung von Gesundheitsfachberufen bei? Und was sind aktuelle gesellschaftliche Fragestellungen dazu? Über diese und ähnliche Themen wird bei der Tagung diskutiert. mehr »

Konferenz

Konferenz Urban Sport & Health

19.11.2018 - 20.11.2018
GLS Campus Berlin Potenziale, Ideen und Projekte zu Sport, Bewegung und Gesundheit in der digitalen Stadt von morgen. Für kommunale Entscheider und Gestalter, Verantwortliche aus Politik und Verwaltung, Sport und Sportwirtschaft, Wissenschaft und Forschung, IT- und Digitalwirtschaft. mehr »

Kongress

8. gemeinsamer Präventionskongress des BMG und der BVPG "Prävention und Gesundheitsförderung vor Ort - Gestaltungsspielräume erkennen und nutzen"

20.11.2018 09:30 - 16:30
Tagungswerk Jerusalemkirche Kommunen bieten ideale Voraussetzungen für eine zielgruppenübergreifende Prävention und Gesundheitsförderung. Beim Präventionskongress wird dieses Potenzial aufgegriffen. Im Fokus stehen Leitfragen wie "Was sind förderliche und hemmende Faktoren kommunaler Prävention und Gesundheitsförderung?" und "Welche konkreten evidenzbasierten Beispiele und Erfahrungen gibt es, die als Anregungen dienen können?" mehr »

Ihre Ansprechpartnerin

Marion Amler

amler(at)gesundheitbb.de

Fon: 030 - 44 31 90 72

Fax: 030 - 44 31 90 63