Digitale Gesundheitsangebote

Die anhaltenden Einschränkungen im Alltag infolge der Corona-Epidemie verursachen bei vielen Menschen Stress. Sie beeinträchtigen sowohl das körperliche als auch das psychische Wohlbefinden. Belastungen wie eingeschränkt vorhandene soziale Kontakte, Arbeitslosigkeit, Stress und Unsicherheit, die bereits vor der Corona-Epidemie bestanden, können sich deutlich verstärken. 

Diese kostenlosen Kurse mit praktischen Übungen richten sich an Menschen ohne Arbeit und ihre Familien. Sie bieten die Gelegenheit, das eigene Wohlbefinden zu verbessern.

Die Kurse fanden in einer ersten Welle zwischen Juni und August und in einer zweiten Welle von September bis Dezember regelmäßig live über Zoom und Adobe Connect statt. Aktuell befindet sich das Angebot in Überarbeitung, es finden zur Zeit keine digitalen Kurse statt. Weitere Angebote werden wir auf dieser Website veröffentlichen, bei Interesse tragen Sie sich auch in unseren Newsletter ein, dort erfahren Sie immer rechtzeitig von neuen Angeboten.

Die Themen decken die Bereiche Bewegung, Ernährung, Stressmanagement und Achtsamkeit sowie Gesund Leben ab.


Antworten auf häufig gestellte Fragen


 

 


Dieses Angebot wird durchgeführt im Rahmen des Modellprojekts „Verzahnung von Arbeits- und Gesundheitsförderung in der kommunalen Lebenswelt“ im Auftrag des GKV-Bündnisses für Gesundheit und in Kooperation mit Ihrem Jobcenter und Ihrer Arbeitsagentur vor Ort.

Ihre Ansprechperson

Bei allgemeinen Fragen zu den digitalen Angeboten melden Sie sich gerne bei unseren Mitarbeitenden

Für Berlin

Julian Bollmann

bollmann[at]gesundheitbb.de

Für Brandenburg

Annelie Beckmann

beckmann[at]gesundheitbb.de