Arbeitskreis Patientenfürsprecher*innen Berlin

Arbeitskreissprecherin

Daniela Golz, Vivantes Auguste-Viktoria-Klinikum

Stellvertretung

Rüdiger Deinert, Vivantes Klinikum Kaulsdorf

Kathrin Schuhmann, Vivantes Klinikum Neukölln

Visitenkarte des Arbeitskreises (PDF)


 

Selbstverständnis

Patientenfürsprecher*innen sind ehrenamtliche Ansprechpartner*innen für Patient*innen in den Berliner Krankenhäusern. Ihre Einsetzung durch die Bezirksverordneten-versammlungen ist nach dem Landeskrankenhausgesetz vorgeschrieben.

Im Arbeitskreis Patientenfürsprecher*innen finden Patientenfürsprecher*innen ein Forum zum Austausch ihrer Erfahrungen und zur Fort- und Weiterbildung. Der Berliner Arbeitskreis  trifft sich in der Regel quartalsweise zu Sitzungen und steht in engem Austausch mit dem AK Patientenfürsprecher*innen Brandenburg.

 


 

Sie sind herzlich eingeladen, sich zu beteiligen! Der Arbeitskreis ist grundsätzlich offen für alle Interessierten.

Wenn Sie an einer der Sitzungen teilnehmen möchten, bitten wir Sie, Kontakt mit uns aufzunehmen.


 

Arbeitsmaterialien

  • Michael Wardenga und Rechtsanwalt Volker Loeschner stellen das Amt des Patientenfürsprechers vor (Video: Dauer 5:27 Minuten): http://youtu.be/POJI0Scspss

  • Vortrag von Rechtsanwalt Volker Loeschner zum Thema Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung (Video: Dauer 1.05:28 Minuten): http://youtu.be/1fTXP8gAYrI

     

 

 

Ihre Ansprechperson

bei Gesundheit Berlin-Brandenburg

Judith Becker

becker.j(at)gesundheitbb.de