Weitere Veranstaltungen in Berlin und Brandenburg

Hier finden Sie weitere Veranstaltungen aus dem Bereich Prävention,  Gesundheitsförderung und Gesundheitspolitik schwerpunktmäßig in der Region Berlin-Brandenburg.  Für bundesweite Termine nutzen Sie bitte den Kalender von www.gesundheitliche-chancengleichheit.de.

Falls Sie Ihren Termin hier angekündigt haben oder Änderungen mitteilen möchten, schreiben Sie uns bitte an redaktion(at)gesundheitbb.de.

 

Fachtag

Zwischen Adultismus, Partizipation und laissez-fairem Erziehungsstil

25.09.2019 09:00 - 15:45
Bügerhaus am Schlaatz Die Fachtagung möchte pädagogische Fachkräfte und Eltern im Rahmen von Fachvorträgen Spannendes und Praktisches zu den Themen Adultismus und Kinderpar-
tizipation präsentieren. In den Workshops werden die Teilnehmenden ermutigt, ihre eigene Haltung zu reflektieren und über Grenzen und Freiräume im Sinne einer
gesundheitsförderlichen Kinderpartizipation zu diskutieren. mehr »

Fachveranstaltung

Spielend Gesundheit fördern in Alltag und Urlaub

26.09.2019 15:00 - 19:00
Game Duell GmbH Spannende Videospiele statt trockene Gesundheitsbildung, Highscores statt Regeln und Verbote - Gesundheitsförderung und Spaß stehen schon lange nicht mehr im Widerspruch. Denn vor allem „ernsthafte“ Spiele, sog. Serious Games, bieten einen guten Ansatz, spielerisch die Gesundheit zu fördern – sei es durch den Erwerb von Wissen über die eigene Gesundheit oder sei es durch die Animation zu mehr Bewegung, gesünderer Ernährung und Entspannungspausen. mehr »

Fachveranstaltung

Elternbegleitung als Bildungschance

26.09.2019 - 26.09.2019
Nachbarschaftshaus Urbanstraße Die Veranstaltung wird sich mit mit folgenden Fragen auseinandersetzen: Wie sehen Kinder ihre Bildungschancen, welche Wünsche haben sie? Vor welchen Herausforderungen stehen Kinder mit Behinderung und ihre Familien im Bildungssystem? Wie sollte Elternbegleitung angelegt sein, um zu einem wichtigen Beitrag auf dem Weg zu mehr Gerechtigkeit im Hinblick auf Bildung, Integration und Teilnahme zu werden?
mehr »

Preisverleihung

„Sozialer Menschenrechtspreis 2019“

17.10.2019 - 17.10.2019
Rathaus Charlottenburg Die Eberhard-Schultz-Stiftung für soziale Menschenrechte und Partizipation zeichnet im Jahr 2019 wieder Einzelpersonen, Vereine, Projekte, Organisationen oder Unternehmen mit dem „Sozialen Menschenrechtspreis“ aus, die sich um die sozialen Menschenrechte verdient gemacht haben. Der Preis ist mit 5.000 € dotiert. mehr »

FAPIQ Fachtag 2019

„Kurze Wege gemeinsam gestalten“ Altern im vertrauten Wohnumfeld

23.10.2019 - 23.10.2019
Hoffbauer Tagungshaus Kurze Wege gemeinsam gestalten – das Thema des diesjährigen FAPIQ Fachtags zielt nicht nur darauf, wie Mobilität und Nahversorgung gut gelingen kann, sondern auch, was es eigentlich heißt, dass man im Alter auf schnellem Wege das bekommt, was man braucht – ganz praktisch, aber auch strukturell. mehr »

Markt der Möglichkeiten zum AAL

Digitalisierung und Technisierung im höheren Lebensalter

23.10.2019 10:00 - 16:00
Pflegewohnheim Am Plänterwald Die Veranstaltung setzt sich mit den Möglichkeiten auseinander, die der technische Fortschritt und die Digitalisierung insbesondere älteren Menschen bieten kann. Gerade bei zunehmenden gesundheitlichen Einschränkungen können technische Hilfsmittel Unterstützung bieten und den Alltag erleichtern. mehr »

Jahrestagung der Deutschen Liga für das Kind

Ein Kind und viele Eltern - Das Kindeswohl im Kontext genetischer, biologischer, rechtlicher und sozialer Elternschaft

25.10.2019 12:30 - 26.10.2019 15:30
Botschaft für Kinder (Hotel Rossi) Bei immer mehr Kindern in Deutschland fallen genetische, biologische, rechtliche und soziale Elternschaft auseinander und verteilen sich auf mehr als zwei Personen. Dies gilt für Stief-, Pflege- und Adoptivkinder ebenso wie für Kinder gleichgeschlechtlicher Elternteile und Kinder, die nach medizinisch assistierter Reproduktion geboren wurden. Auf der Tagung werden folgende Fragen erörtert: Welche Auswirkungen hat eine fragmentierte Elternschaft auf das Kindeswohl? Welche Herausforderungen ergeben sich für Fachkräfte unterschiedlicher Berufsgruppen und welche rechtlichen und politischen Handlungsbedarfe bestehen?
mehr »

Kooperationsplattform der Landesgesundheitskonferenz Berlin in Lichtenberg

Gemeinsam gut älter werden – Bewegung ins Alter bringen

30.10.2019 09:30 - 13:00
Rathaus Lichtenberg Bewegung ist ein wichtiger Faktor, um die Gesundheit und soziale Teilhabe älterer Menschen zu fördern.
Die Kooperationsplattform der Berliner Landesgesundheitskonferenz (LGK) bringt dazu die Mitglieder der Landesgesundheitskonferenz und interessierte Träger in Lichtenberg zusammen. mehr »

Veröffentlichung der aktuellen AWO-ISS-Langzeitstudie

Kindheit – Jugend – Erwachsenenalter“: (Langzeit-)Folgen von Armut im Lebensverlauf

06.11.2019 10:30 - 16:00
Tagungswerk Bereits vor über 20 Jahren hat die AWO und das ISS Grundlagenforschung zu Kinderarmut angestoßen. Die Ergebnisse von bisher vier Studienphasen haben nicht nur das Forschungsfeld geprägt und vorangebracht, sondern auch die soziale und politische Arbeit gegen Kinder- und Jugendarmut nachhaltig gestärkt. mehr »

10. Kongress Zukunft Prävention 2019

Prävention: Vision oder gelebte Wirklichkeit?

13.11.2019 10:30 - 16:00
Auditorium Friedrichstraße Das Kongressthema in diesem Jahr lautet „Prävention: Vision oder gelebte Wirklichkeit?“ Vor dem Hintergrund kontinuierlich ansteigender Gesundheitsausgaben stehen unter anderem folgende Fragestellungen im Vordergrund: Was macht gesundheitsförderliche Lebenswelten nach heutigem Erkenntnisstand aus? Welcher Zusammenhang besteht zwischen Glück und gesundheitsförderlicher Lebensgestaltung? Wie sehen aktuelle Best-Practice-Ansätze aus?
mehr »

Konferenz

Save the date: „Engagiert, dabei und anerkannt?! (Junge) islamische Akteure in der Kinder- und Jugendhilfe“

14.11.2019 14:00 - 15.11.2019 14:30
Park Inn Berlin Die Transferkonferenz möchte Gelegenheit geben, gemeinsam und aus unterschiedlichen Blickwinkeln der Frage nachzugehen, wie eine nachhaltige Verankerung von Angeboten einer Kinder- und Jugendhilfe in muslimischer Trägerschaft in den Strukturen der Wohlfahrtserbringung erreicht werden kann. Dabei stehen die damit einhergehenden Herausforderungen, professionellen Perspektiven und strukturellen Notwendigkeiten im Fokus. mehr »

Landesfachtagung der Kiez-Kitas

„Bildungschancen in Kiez-Kitas – Schlüssel zum Erfolg“

14.11.2019 09:00 - 16:00
Sozialpädagogisches Fortbildungsinstitut Berlin-Brandenburg (SFBB) Die zentralen Themen des Landesprogramms „Kiez-Kita“ sind Elternarbeit und Partizipation der Kinder. In den meisten Kitas ist es alltäglich, Kinder und Eltern an Entscheidungsprozessen zu beteiligen und ihnen auf Augenhöhe zu begegnen.
Dennoch gibt es immer wieder Spannungsfelder in der Umsetzung, wenn unterschiedliche Haltungen zu Partizipation im Team aufeinanderprallen, Herausforderungen im Kontakt mit Eltern spürbar werden oder neue Konflikte durch die „Elterngeneration heute“ aufkommen, die sich noch vor 20 oder 30 Jahren völlig anders darstellten. Viele dieser Spannungsfelder bilden zusätzliche Hürden bei der Umsetzung von partizipativen Maßnahmen. mehr »

Health Convention 2019

Betriebliches Gesundheitsmanagement erfolgreich umsetzen

19.11.2019 09:00 - 17:00
AHAB-Akademie Ein PRAXISTAG für klein- und mittelständische Unternehmen mehr »

Konferenz

16. Landesgesundheitskonferenz

20.11.2019 09:00 - 16:00
Urania Berlin Das Motto Wachsende Stadt, gesunde Stadt wird in diesem Jahr unter dem Schwerpunkt Kindergesundheit weitergeführt. Dabei steht die Frage im Fokus, wie es um die Chancen für ein gesundes Aufwachsen in der wachsenden Stadt Berlin steht.

mehr »

Landesfachtagung der Kiez-Kitas

„Bildungschancen in Kiez-Kitas – Schlüssel zum Erfolg“

28.01.2020 09:00 - 16:00
Sozialpädagogisches Fortbildungsinstitut Berlin-Brandenburg (SFBB) Die zentralen Themen des Landesprogramms „Kiez-Kita“ sind Elternarbeit und Partizipation der Kinder. In den meisten Kitas ist es alltäglich, Kinder und Eltern an Entscheidungsprozessen zu beteiligen und ihnen auf Augenhöhe zu begegnen.
Dennoch gibt es immer wieder Spannungsfelder in der Umsetzung, wenn unterschiedliche Haltungen zu Partizipation im Team aufeinanderprallen, Herausforderungen im Kontakt mit Eltern spürbar werden oder neue Konflikte durch die „Elterngeneration heute“ aufkommen, die sich noch vor 20 oder 30 Jahren völlig anders darstellten. Viele dieser Spannungsfelder bilden zusätzliche Hürden bei der Umsetzung von partizipativen Maßnahmen. mehr »

Kongress Armut und Gesundheit 2020

POLITIK MACHT GESUNDHEIT. Gender im Fokus

08.03.2020 - 10.03.2020
Technische Universität Berlin (Hauptgebäude) In 2020 begeht der Kongress Armut und Gesundheit sein 25-jähriges Jubiläum. Die zeitliche Nähe zum Internationalen Frauentag am 8. März nehmen wir zum Anlass, genderspezifische Fragestellungen in den Fokus zu stellen. Anknüpfen möchten wir an die Diskussionen der letzten Jahre um den Health in All Policies-Ansatz und die politischen Gestaltungsspielräume. mehr »

Ihre Ansprechpartnerin

Marion Amler

amler(at)gesundheitbb.de

Fon: 030 - 44 31 90 72

Fax: 030 - 44 31 90 63