Herzlich Willkommen auf der Webseite von

Gesundheit Berlin-Brandenburg!

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Arbeit und möchten Sie einladen, sich auf unserem Portal über die Arbeit von Gesundheit Berlin-Brandenburg zu informieren.

Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V. ist die Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung in Berlin und Brandenburg. In ihr sind die mit Gesundheitsförderung befassten Personen und Institutionen zusammengeschlossen. Gesundheit Berlin-Brandenburg ist ein Interessensvertreter für Gesundheitsförderung, der Aktivitäten koordiniert und vernetzt, Sachkompetenz bündelt und viele gesellschaftliche und politische Kräfte ressort- und parteiübergreifend integriert. Gemeinsames Ziel ist es, das Anliegen der Gesundheitsförderung in der Region Berlin und Brandenburg und bundesweit voranzubringen. Dabei ist der Schwerpunkt unserer Arbeit, die gesundheitlichen Belange der Menschen ins öffentliche Bewusstsein zu bringen und dabei insbesondere Menschen in sozial belasteten Lebenslagen Gesundheitschancen zu ermöglichen.


Aktuelles

Der Kidskompass ist online – ein Wegweiser, der Familien und Fachpersonen im Land Brandenburg die Suche nach wohnortnahen Unterstützungsangeboten zur Stärkung des seelischen Wohlbefindens von Kindern und Jugendlichen erleichtert.


Die 2015 vom Ko­o­pe­ra­ti­ons­ver­bund Ge­sund­heit­liche Chan­cen­gleich­heit publizierte Bro­schü­re „Kriterien für gute Pra­xis der so­zi­al­la­gen­be­zo­ge­nen Ge­sund­heits­för­de­rung“ ist nun in englischer Spra­che erschienen. Damit soll das in den Steckbriefen aufbereitete Wissen auch über den deutschsprachigen Raum hinaus Verbreitung fin­den. Hier kön­nen Sie die englische Fas­sung herunterladen.


Mehr als 2.000 Teilnehmende nahmen am diesjährigen Kongress Armut und Gesundheit teil, der in diesem Jahr unter dem Motto "Gesundheit solidarisch gestalten" stand und von Prof. Richard Wilkinson eröffnet wurde. Erste Eindrücke der Veranstaltung finden Sie unter www.armut-und-gesundheit.de.


Exklusiv zum Kongress Armut und Gesundheit erschien die aktuelle Ausgabe des Info_Dienstes für Gesundheitsförderung 1-2017. Hier können Sie das Heft herunterladen. Wenn Sie die Ausgabe in gedruckter Form erhalten möchten, schreiben Sie uns bitte.


Foto: André Wagenzik

Bei der Abschlussveranstaltung des Kongresses unterzeichnete Gabriela Leyh, Vorstandsvorsitzende von Gesundheit Berlin-Brandenburg e. V., gemeinsam mit Staatssekretärin Almut Hartwig-Tiedt die Beitrittserklärung zum Brandenburger Runden Tisch gegen Kinderarmut.


Die Koordinierungsstelle Gesundheitliche Chancengleichheit Berlin unterstützt die Berliner Bezirke beim Auf- und Ausbau von Präventionsketten (integrierten kommunalen Strategien zur Gesundheitsförderung). Der kürzlich erschienene Highlight-Bericht gibt einen Überblick über die Aktivitäten in acht Berliner Bezirken. 


Die Online-Dokumentation zur Fachtagung „Gesundes Aufwachsen geflüchteter Kinder und Jugendlicher in Brandenburg gemeinsam gestalten – Herausforderungen, Ansätze, Perspektiven" finden Sie ab sofort hier.


Die Beschwerde- und Informationsstelle Psychiatrie (BIP) wurde am 2. Februar 2011 eröffnet. Das 5-jährige Bestehen der BIP hat sie zum Anlass genommen, ausführlich über die bisherigen Tätigkeiten und Erfahrungen zu berichten. Hier erfahren Sie mehr.




Ihre Ansprechpartnerin

Rita König

koenig(at)gesundheitbb.de

Fon: 030 - 44 31 90 60

Fax: 030 - 44 31 90 63


Unsere Geschäftsstelle in Potsdam erreichen Sie unter:

0331 - 88 76 20 0.




Ihre fachlichen Ansprechpersonen finden Sie hier.


Die Kontaktangaben unserer Geschäftsstellen können Sie hier einsehen.

 

Sie möchten unsere Publikationen abonnieren? Schreiben Sie an presse(at)gesundheitbb.de

 

Hier gelangen Sie zur Sitemap der Webseite Gesundheit Berlin-Brandenburg.