Herzlich Willkommen auf der Webseite von Gesundheit Berlin-Brandenburg!

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Arbeit und möchten Sie einladen, sich auf unserem Portal über die Arbeit von Gesundheit Berlin-Brandenburg zu informieren.

Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V. ist die Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung in Berlin und Brandenburg. In ihr sind die mit Gesundheitsförderung befassten Personen und Institutionen zusammengeschlossen. Gesundheit Berlin-Brandenburg ist ein Interessensvertreter für Gesundheitsförderung, der Aktivitäten koordiniert und vernetzt, Sachkompetenz bündelt und viele gesellschaftliche und politische Kräfte ressort- und parteiübergreifend integriert. Gemeinsames Ziel ist es, das Anliegen der Gesundheitsförderung in der Region Berlin und Brandenburg und bundesweit voranzubringen. Dabei ist der Schwerpunkt unserer Arbeit, die gesundheitlichen Belange der Menschen ins öffentliche Bewusstsein zu bringen und dabei insbesondere Menschen in sozial belasteten Lebenslagen Gesundheitschancen zu ermöglichen.


Aktuelles

8.4.2015 | Der GKV-Spitzenverband veröffentlichte im Dezember 2014 die neueste Fassung des "Leitfaden Prävention". Dr. Volker Wanek vom GKV-Spitzenverband spricht im Interview mit dem Kooperationsverbund Gesundheitliche Chancengleichheit über die Neuerungen und Erweiterungen des Leitfadens. Hier gelangen Sie zum vollständigen Artikel.

7.4.2015 | Die neue Broschüre "Wenn das Leben endet..." gibt einen Überblick über die wichtigsten Informationen und Anlaufstellen zur Vorsorge am Lebensende und Unterstützung in Berlin. Nähere Informationen zur Bestellung und zum Download finden Sie hier.

30.3.2015 | Im Rahmen des Kongresses Armut und Gesundheit wurde das bundesweite Bündnis zur Gesundheitsversorgung nicht bzw. unzureichend krankenversicherter Menschen in Deutschland gegründet. Hier gelangen Sie zur Pressemitteilung vom 27.3. 2015. 

19.3.2015 | Auf der 9. Sitzung des Brandenburger Landtages wurde der Antrag von SPD/DIE LINKE „Netzwerke Gesunde Kinder nachhaltig stärken und ausbauen“ diskutiert und mehrheitlich angenommen. Hier können Sie die Diskussionen nachhören und -lesen. Zur Webseite des Netzwerkes Gesunde Kinder gelangen Sie hier.

16.3.2015 | Dr. Jenny De la Torre Castro und Klaus-Peter Stender sind die Preisträger des diesjährigen Carola Gold-Preises 2015. Hier erfahren Sie mehr.

16.3.2015 | Miteinander alt werden – Füreinander sorgen: Am 22. April 2015 findet das 2. Plenum des Bündnis Gesund Älter werden in Potsdam-Drewitz statt. Weitere Informationen zur Veranstaltung sowie das vollständige Programm finden Sie im Veranstaltungsflyer. Anmelden können Sie sich unter anmeldung.gesundheitbb.de.

15.3.2015 | Eine Auswahl an Stellungnahmen und Berichte zum Stand der Diskussion um das Gesetz zur Stärkung der Gesundheitsförderung und Prävention können Sie hier einsehen.

9.3.2015 | 2300 Teilnehmende fanden sich am 5. und 6. März 2015 zum Kongress Armut und Gesundheit in der TU Berlin ein, um sich gemeinsam über wirksame Strategien von Gesundheitsförderung und Prävention und gelungene Beispiele aus der Praxis auszutauschen. Erfahren Sie mehr unter www.armut-und-gesundheit.de

16.02.2015 | Die Praxisdatenbank Gesundheitliche Chancengleichheit wurde aktualisiert und steht nun mit neuen Funktionen zur Verfügung. Tragen Sie Ihr Angebot ein, nutzen Sie die Möglichkeit, Ihre Arbeit zu reflektieren und erfahren Sie mehr über die Arbeit anderer Angebote.

18.12. 2014 | Der aktuelle Info_Dienst 4-2014 ist erschienen. Sie können ihn hier einsehen.



Ihre Ansprechpartnerin in Berlin

Rita König

koenig(at)gesundheitbb.de

Fon: 030 - 44 31 90 60

Fax: 030 - 44 31 90 63


Ihre fachlichen Ansprechpersonen finden Sie hier.


Aktualisierung der Praxis-datenbank: Machen Sie Ihre Arbeit sichtbar und nutzen Sie die neuen Funktionen! Die Nutzung ist kostenfrei.


Aktuelle Stellenangebote


Die Kontaktangaben unserer Geschäftsstellen können Sie hier einsehen.


Sie möchten unsere Publikationen abonnieren? Schreiben Sie an presse(at)gesundheitbb.de

 

Hier gelangen Sie zur Sitemap der Webseite Gesundheit Berlin-Brandenburg.