Arbeitskreis Bewegung und Ernährung

 

Arbeitskreissprecherinnen:

Kerstin Moncorps, Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf, OE für Qualitätsentwicklung, Planung und Koordination des Öffentlichen Gesundheitsdienstes

Karen Saß, Sport-Gesundheitspark Berlin e.V., Zentrum für Sportmedizin

Selbstverständnis

Der Arbeitskreis Bewegung und Ernährung beschäftigt sich primär mit dem Thema Übergewicht im Kindes- und Jugendalter in Berlin. Hauptzielsetzung ist es, der Adipositas und den damit verbundenen Auswirkungen präventiv entgegenzuwirken. Als geeignete Maßnahmen sollen ein flächendeckendes System von Bewegungs- und Ernährungsangeboten für übergewichtige Kinder, Jugendliche und deren Eltern bekannt gemacht und vernetzt werden, sowie die Angebote den betroffenen Familien und Multiplikatoren zugänglich gemacht werden. Statements der jeweiligen Fachgesellschaften, gesellschaftliche und politische Rahmenbedingen sowie aktuelle Entwicklungen und Angebote prägen dabei den Fachaustausch. Dessen Schwerpunkte sind gesundheitliche und soziale Folgen von Übergewicht und Adipositas sowie Bedingungen, die für ein gesundes Aufwachsen benötigt werden bzw. dieses fördern. Dabei werden die Arbeitskreistreffen für den fachlichen Austausch im Sinne der Eingrenzung der Wirksamkeit und die Vorstellung von Projekten im Sinne der Vernetzung genutzt.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.uebergewicht-berlin.de.

 


Sie sind herzlich eingeladen, sich zu beteiligen!

Der Arbeitskreis ist grundsätzlich offen für alle Interessierten.

Wenn Sie an einer der Sitzungen teilnehmen möchten, bitten wir Sie,    Kontakt mit uns aufzunehmen.


Materialien

  • Visitenkarte des Arbeitskreises (PDF)
  • Leitlinien der Arbeitsgemeinschaft Adipositas im Kindes- und Jugendalter  für Diagnostik, Therapie und Prävention (2006) (PDF)

Ihre Ansprechpartnerin

bei Gesundheit Berlin-Brandenburg

Henrieke Franzen

franzen(at)gesundheitbb.de

Fon: 030 - 44 31 90 99

Fax: 030 - 44 31 90 63

 

 

 

Nächstes AK-Treffen

 


Der Arbeitskreis trifft sich 3- bis 4-mal jährlich, immer mittwochs von 15.00 bis 17.00 Uhr in der Geschäftsstelle von Gesundheit Berlin-Brandenburg.

Das kommende Treffen findet am 14. September 2016 statt.