Stellenangebote bei Gesundheit Berlin-Brandenburg

Projektmitarbeit (m/w/d) Koordinierungsstelle Gesundheitliche Chancengleichheit Berlin

Die Koordinierungsstelle Gesundheitliche Chancengleichheit Berlin (KGC Berlin) sorgt seit 2003 für Transparenz und Orientierung über nichtmedizinische, soziallagenbezogene Gesundheitsförderung und Prävention und unterstützt die Qualitätsentwicklung und -sicherung in diesem Bereich. Wir suchen Sie als Verstärkung für unser Team! Die Stelle als Projektmitarbeiter*in (m/w/d) ist ab dem 1. Dezember 2020 mit 32 Stunden pro Woche (80% RAZ) in unserer Geschäftsstelle in Berlin zu besetzen. Die Stelle ist zunächst auf 12 Monate befristet, mit guter Aussicht auf Verlängerung.

Nähere Informationen finden Sie hier.


Projektmitarbeit (m/w/d) "Gesund in Berlin – Stadtteile im Blick"

Wir suchen Sie als Verstärkung für unser Team! Die Stelle als Projektmitarbeiter*in (m/w/d) ist ab dem 1. Januar 2021 voraussichtlich mit 30 Stunden pro Woche (75% RAZ) in unserer Geschäftsstelle in Berlin zu besetzen. Die Stelle ist aufgrund der Projektlaufzeit zunächst bis 31.12.2024 befristet, mit guter Aussicht auf Verlängerung.

Nähere Informationen finden Sie hier.


Referent (m/w/d) "Fachstelle Altern und Pflege im Quartier" am Standort Lübben

Für das Projekt „Fachstelle Altern und Pflege im Quartier im Land Brandenburg“ (Kooperationsprojekt von Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V. und der Alzheimer Gesellschaft Brandenburg e.V. Selbsthilfe Demenz) suchen wir eine*n Mitarbeiter*in für den Projektstandort Lübben. Die Mitarbeiter*innen der Fachstelle in der Region Südost (Standort Lübben) unterstützen in enger Kooperation mit den Kolleginnen und Kollegen der Fachstelle in Potsdam, all jene Akteure (z.B. Kommunen, Wohnungs- und Sozialwirtschaft) in Brandenburg, die sich am Auf- und Ausbau sozialräumlicher Versorgungsstrukturen und alternsgerechter Quartiere engagieren (wollen).

Nähere Informationen finden Sie hier.


Mitarbeit (w/m/d) für die Vermittlung von Dolmetscheinsätzen

Im Zusammenhang mit den steigenden Bedarfen an qualifizierter Sprach- und Kulturmittlung in Berlin suchen wir Verstärkung für den Vermittlungsdienst des Gemeindedolmetschdienstes Berlin. 

Nähere Informationen finden Sie hier.


Studentisches Praktikum in der BIP (Berlin)

Zur Mitarbeit in der Beschwerde- und Informationsstelle (BIP) Berlin vergeben wir eine Stelle als Pflichtpraktikum, welches im Rahmen des Studiums absolviert wird. Das Praktikum kann ab 01. Januar 2021 begonnen werden und ist auf eine Dauer von mindestens drei Monaten und für einen Umfang von 20 bis 40 Wochenstunden (Teil- bis Vollzeit) angelegt.

Nähere Informationen finden sich hier.


 


Ihre Ansprechpartnerin

Beate Brust

brust(at)gesundheitbb.de

Fon: 030 - 44 31 90 60

Fax: 030 - 44 31 90 63