Unsere Sprechzeiten:

Arbeitskreis Betriebliche Gesundheitsförderung

Arbeitskreissprecher

Detlef Kuhn, ZAGG Zentrum für angewandte Gesundheitsförderung
und Gesundheitswissenschaften GmbH

Visitenkarte des Arbeitskreises

Selbstverständnis

Der Arbeitskreis arbeitet seit 1994. Ziel des Arbeitskreises ist der Erfahrungsaustausch unter den verschiedenen Akteuren im Bereich "Arbeit und Gesundheit". Vertreten sind u.a. die Arbeitsschutzbehörden, Unfallversicherungsträger, Krankenkassen, Dienstleistungseinrichtungen und Betriebe.

Schwerpunkte des Arbeitskreises sind zur Zeit neben der Vorstellung konkreter Projekte die Diskussion um die konzeptionelle Weiterentwicklung der Betrieblichen Gesundheitsförderung (BGF) sowie des Betriebliche Gesundheitsmanagements (BGM).


Sie sind herzlich eingeladen, sich zu beteiligen! Der Arbeitskreis ist grundsätzlich offen für alle Interessierten. Wenn Sie an einer der Sitzungen teilnehmen möchten, bitten wir Sie, Kontakt mit uns aufzunehmen.


Arbeitsmaterialien

 

Aktualisierte BGF-Qualitätskriterien

Die überarbeiteten Qualitätskiterien richten sich an Führungskräfte in kleinen und mittleren Unternehmen. Sie sollen eine erste Orientierung bieten und zum Einstieg ermutigen.

Ihre Ansprechperson

bei Gesundheit Berlin-Brandenburg

Marion Amler

E-Mail


Der Arbeitskreis trifft sich in der Regel einmal pro Quartal, jeweils dienstags von 15.00 bis 17.00 Uhr, in der Geschäftsstelle von Gesundheit Berlin-Brandenburg.