Unsere Sprechzeiten:

Beschwerde- und Informationsstelle Psychiatrie in Berlin (BIP)

Die BIP fungiert als unabhängige Anlaufstelle bei Beschwerden mit Bezug zur psychiatrischen Versorgung in Berlin. Psychiatrie-Erfahrene, Angehörige und Professionelle werden zu Handlungsmöglichkeiten beraten und auf Wunsch auch gegenüber Dritten bei der Klärung ihres Beschwerdeanliegens unterstützt. Dabei zeichnet sich die BIP durch ihren niedrigschwelligen und parteilichen, dabei aber auf Vermittlung abzielenden Ansatz aus. Sie ist weder mit sanktionierenden Kompetenzen noch mit Möglichkeiten zur rechtlichen Vertretung ausgestattet.

Durch ihren spezifischen Ansatz hat sich die BIP das Vertrauen und die Kooperationsbereitschaft der Akteure in der psychiatrischen Versorgung erworben. Beschwerden erreichen die BIP zu allen Bereichen der psychiatrischen Versorgung sowie angrenzenden Gebieten und aus allen Berliner Bezirken. Neben einem meist positiven Beschwerdeabschluss im Einzelfall gibt die BIP auch zahlreiche strukturelle Impulse zur Verbesserung der Versorgungsqualität.

Zu den weiteren Aufgaben der BIP gehört die Qualifizierung und Koordinierung der psychiatrischen Patientenfürsprecherinnen und -fürsprecher sowie im Rahmen einer Geschäftsstellenfunktion die Arbeit der Berliner Besuchskommissionen zu unterstützen. 

Weitere Informationen zur Beschwerdebearbeitung und zu den weiteren Angeboten der BIP finden Sie unter www.psychiatrie-beschwerde.de.


Förderer

  • Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung

Materialien

Die Jahresberichte finden Sie auf der Website der Beschwerdestelle unter www.psychiatrie-beschwerde.de

Icons: Do Ra / fotolia.com